Graue Post

23. März 2010

Kompaktelefon KTel 372 „Dallas“

Filed under: Telefone — Schlagwörter: , , , , , — Fernmeldegeist @ 15:18

Das Dallas ist ein handliches Telefon, welches aus einem Hörer mit integrierten TWB und einer schnurgebundenen Ablage besteht.
Es kann sowohl als Tischgerät als auch Wandapparat verwendet werden.

KTel 372 in braun

Das KTel 372 wurde ab 1988 durch die Siemens AG für die Deutsche Bundespost hergestellt.
In der Siemens-Produktplatte hieß das ähnliche Modell „Miniset 280“.

Funktionen
IWV-Tastwahlblock mit Erdtaste, Wahlwiederholung, Tonruf, GU in der Ablage und Hook-Taste am Handset.

„Dallas bei Nacht“
Die Besonderheit der Dallas-Reihe ist die Tastaturbeleuchtung.
Aber nicht so wie man es von den heutigen Mobiltelefonen kennt, also mit sehr kleinen und flachen LEDs und durchscheinenden Tasten.
Bei diesen 80er Jahre Telefonen befinden sich oberhalb des Tastenblock zwei grüne Leuchten (Miniaturglühlämpchen), die runter auf die Tasten scheinen.



Farbauswahl

elfenbein         121 372 661-9
weinrot           121 372 662-7
moosgrün      121 372 664-3
dunkelbraun 121 372 667-8

Weitere Versionen

Die Komfortversion, das KTel  381 „Dallas LX“, verfügt zusätzlich über einen eingebauten Lautsprechers fürs Lauthören. Außerdem ist beim „Dallas LX“ das Wahlverfahren umschaltbar, so steht neben der Erdtaste auch  die Flashfunktion zur Verfügung.

Bedienungsanleitungen für das KTel 381 „Dallas LX“

Quellen & Links

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.